Carmen Thomas‘ wichtige Lebensstationen im Video von 3nach9:

Carmen Thomas: Schalke 05 verfolgt sie immer noch (Südkurier, 05. Mai 2016)

Carmen Thomas wird 70 Jahre alt Sie war die erste Frau im Fernsehsport. Mittlerweile widmet sie sich der Nachwuchspflege.

10731949_w720h480q75v13156_1 Weiterlesen →

Als „Radio-Legende“ mit dem Titel „Innovationen am laufenden Band: Carmen Thomas bei „Radio Gong 96.3 – 30 Jahre 30 Macher“

‚Anlässlich des 30. Geburtstags von Radio Gong 96.3 in München – Deutschlands erstem privaten Rundfunksender – blicken 30 Radiomacher und Radiomacherinnen auf ihre aufregende Zeit hinter dem Mikrofon zurück und geben einen Ausblick, wie sich das Radio in Zukunft in all seinen Facetten entwickeln wird. …‘

   30 Jahre - 30 Macher - privater Hörfunk in Deutschland  30 Jahre - 30 Macher - privater Hörfunk in Deutschland S.2

Cover – Radio im Rück- + Ausblick von Carmen Thomas in Radio Gong 96 Art Innovationen am laufenden Band - Radio Gong 96.3

Art. Innovationen am laufenden Band - Radio Gong 96.3

Artikel – Radio im Rück- + Ausblick von Carmen Thomas in Radio Gong 96.3

 

Carmen Thomas zu Gast bei [paur] Plattform aktiver Unternehmer Ruhr am 12.04.2016 in Essen

Chefsache: klare und respektvolle Betriebs-Kultur – Betriebs-Klima als Führungs-Aufgabe

interaktiver Impuls-Vortrag von Carmen Thomas

Zu den wichtigen Management-Aufgaben gehört, für eine Betriebs-Kultur zu sorgen, die ökonomischen, kommunikativen und sozialen Notwendigkeiten zugleich Rechnung trägt.
Wie gelingt es, Menschen zu holen und zu halten, um das Binnen-Klima wirkungsbewußter und damit produktiver zu gestalten. Denn wer sich mit dem Betrieb identifiziert, arbeitet nicht nur lieber sondern auch besser. Wie schaffen es Management und Teams, auch in angespannten Situationen klar in der Sache und respektvoll im Umgang zu bleiben oder zu werden?
„Keine-r ist so klug wie alle“ ist ein General-Schlüssel zur systematischen Gruppen-Klugheit, um eine methodisch-stabilisierende Betriebs-Kultur zu schaffen.

„Wenn es aufwärts geht, bessert sich die Stimmung. Damit es aber aufwärts geht, muss sich zunächst die Stimmung bessern.
Das erinnert an die Unlösbarkeit der Rätselfrage „Was war zuerst da: die Henne oder das Ei?“
Dabei ist die Lösung einfach: Die Stimmung beschreibt einen Kreis, aber keinen Teufelskreis. Gute Stimmung ist Ansporn und Lohn zugleich.
Optimismus der Tat und Freude am Ergebnis erzeugen sich wechselseitig. Diesen Stimmungen ist zudem Dauer garantiert, denn sie wachsen miteinander.“ (Vorwerk Geschäftsbericht 1996)
Stimmt bestimmt. Nur: Wie funktioniert das: die Stimmung bessern? Worin besteht die Führungs-Aufgabe bei der Klima-Arbeit genau? Wie können kommunikative Kompetenzen und soziale Fähigkeiten systematisch und anhaltend optimiert werden? Und: wie werden Soft-Skills zu Hard-Facts?

Vortrag am 12.04.2016 in Essen

Veranstalter: [paur] Plattform aktiver Unternehmer Ruhr

Die Journalistin und Autorin Carmen Thomas in den Zwischentönen bei Deutschlandfunk, 03.04.2016

Profi*-Moderation methodisch für Gruppen aller Art und Größe kennen und können lernen

Das Grundgesetz in kleinen Schritten mit professionellen Werkzeugen und Instrumenten systematisch in den Alltag integrieren

Das deutsche Grundgesetz – präsentiert von Carmen Thomas

Sky Business Talk mit Carmen Thomas

Kamin-Forum mit:

Carina Gödecke – Landtagspräsidentin NRW als Kamin-Gast

Peter Niemann – Bündnis für Buchholz e. V. als Vorort-Gastgeber des
„32. Kamin-Forums“ der ModerationsAkademie für Medien + Wirtschaft. Die Netzwerk-Veranstaltung der ModerationsAkademie fand damit zum zweiten Mal „ambulant vor Ort“ statt – dieses Mal in Witten-Buchholz

Carmen Thomas – Direktorin der 1. ModerationsAkademie für Medien + Wirtschaft als Kaminforums-Leitung

Gödecke, Niemann, Thomas

von links nach rechts:

Gastgeber Peter Niemann – Bündnis für Buchholz e.V. mit Gast Carina Gödecke – Landtagspräsidentin NRW und Forums-Leitung Carmen Thomas

3

von links:

Peter Niemann – Bündnis für Buchholz e.V., Wolfgang D. Thiede – Lufthansa Consulting, General Manager/PMD a.D., Carina Gödecke, Carmen Thomas, Bernd Nürnberger – Kreissparkasse Köln, Direktor Unternehmens- + Technologieförderung, Dieter Gebhard – Vorsitzender LWL, Landschaftsversammlung Westfalen Lippe

Fotos: Fritz Müller

WAZ Artikel Kamin-Gespräch mit Carina Gödecke 01.12.2015

Link: http://www.derwesten.de/widget/id6005744?ctxArt=11343711&view=print

Zügig und gezielt: Kooperations- und Umgangskultur besser gestalten – Urania Berlin am 01.11.2015

Es ist eine Frage der Kommunikationsmethoden, wie Informationen vollständig, eindeutig und knapp so zu vermitteln sind, dass das Gegenüber sie spontan versteht und ebenso zügig wie genau umsetzen kann. Zur Kommunikationskunst wird dieser Prozess, wenn es gelingt, das Instruieren und Delegieren in Würde und Wertschätzung zu leisten.

Medienprofi Carmen Thomas stellt in ihrem Trainingsatelier überraschend einfache und wirkungsvolle Methoden vor, mit denen sich Kommunikationsvorgänge in Beruf, Freizeit und (Familien-)Alltag verbessern lassen. Gemeinsame Übungen zeigen, wie Zusammenarbeit deutlich kooperativer wird und wie es leichter funktioniert, miteinander zu rudern statt gegeneinander.

Trainingsatelier am 01.11.2015, 10 – 16 Uhr

http://www.urania.de/programm/2015/C971/

12345...Letzte »